Biodiversitätsförderung auf Dächern

am Beispiel der Schulanlage Looren


Samstag, 25. Mai, 10.00 - 12.00

KOSTEN:
kostenfrei

ANMELDUNG:
erforderlich

KONTAKT:
philipp.noger@zuerich.ch

BEMERKUNGEN:
Die Gartenanlage kann besichtigt werden; die begrünten Dächer werden in einem Kurzvortrag vorgestellt.

TREFFPUNKT:
Schulanlage Looren Singsaal


Die Schulanlage Looren ist eine gartendenkmalgeschützte Anlage aus den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Zur Förderung der Biodiversität wurden die sechs Dächer der Schulhausanlage hochwertig begrünt. Dabei wurde die Gestaltung sorgfältig auf die Bedürfnisse der heimischen Wildbienenfauna abgestimmt. Die Gartenanlage kann besichtigt werden; die begrünten Dächer werden in einem Kurzvortrag vorgestellt/gezeigt.




VERANSTALTER