Christine Dobler Gross

Naturkundlicher Abendspaziergang um den Burghölzlihügel

Der Verein NimS zeigt was Naturschutz im Siedlungsraum bedeutet und welche Arten wie gefördert werden können.


Freitag, 24. Mai, 19.30 - 21.30

KOSTEN:
kostenlos

ANMELDUNG:
Anmeldung bis 21. Mai an: info@natur-im-siedlungsraum.ch

KONTAKT:
info@natur-im-siedlungsraum.ch

BEMERKUNGEN:
Der Anlass richtet sich primär an Erwachsene, Interessierte Kinder ab der 4. Klasse sind aber auch willkommen.

TREFFPUNKT:
Start: Bushaltestelle Bleulerstrasse, Zürich Ende: Quartierhof Wynegg


Seit mehreren Jahren läuft das Projekt Lebensraum Kulturlandschaft Burghölzli (http://www.wwf-zh.ch/burghoelzli). Gestartet wurde das Projekt von der WWF Regionalgruppe Zürich, heute wird es vom Verein Natur im Siedlungsraum (NimS) getragen. Auf Grund von Arterhebungen wurden die Grünräume um den Burghölzlihügel in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Partnern aufgewertet. Auf diesem Abendspaziergang berichten wir von Erfolgen und Misserfolgen, zeigen Umsetzungen und erklären was man selbst für die Natur im Siedlungsraum tun kann.

Leitung: Jonas Landolt (www.inatura.ch), Geschäftsführer NimS

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.