Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Dienstag, 17. Mai, 18.30 - 20.00

16. VLZ-Grünforum – Bienen in der Stadt

Kosten: 
Eintritt frei, Kollekte
Anmeldung:  

Anmeldung erwünscht an stefan.heller@bluemail.ch

Kontakt:  

VLZ, Stefan Heller: stefan.heller@bluemail.ch

Treffpunkt: 
Kulturpark, Grosser Saal, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich
Bemerkung: 
Apéro ab 18 Uhr

VLZ – Verbund Lebensraum Zürich

Mehr Lebensraum für Honig- und Wildbienen

Bienen gelten als fleissig und nützlich – sie bestäuben Kulturpflanzen, und wir mögen den Honig der Honigbiene. In der Stadt Zürich hat die Zahl von Bienenvölkern in den letzten Jahren stark zugenommen – Imkern ist in Mode. Doch hat es in der Stadt genügend Lebensraum für Bienen? Sind die vielen Bienenvölker ein Problem für die über 150 Wildbienenarten, die in Zürich leben? Wie können wir Honig- und vor allem Wildbienen in der Stadt fördern? Einführungsreferat: Philipp Heller, Bienenfachstelle Kanton Zürich. Anschliessend Podiums- und Publikums-Diskussion.

(Bild: Christine Dobler Gross): Männchen der Schöterich-Mauerbiene an Wiesenschaumkraut