12. Grünforum – Die Stadt als Hotspot des Klimawandels

Gutes Mikroklima trotz Verdichtung?


Freitag, 25. Mai, 18.30 - 20.00

KOSTEN:
Eintritt frei, Kollekte

ANMELDUNG:
nicht erforderlich

KONTAKT:
mail@unagel.ch sowie info@abenteuer-stadtnatur.ch

TREFFPUNKT:
Kulturpark Pfingstweidstrasse 16 8005 Zürich


Der globale Klimawandel wird in der Schweiz neben den Alpen auch die Städte besonders betreffen. In Zürich ist das Stadtklima dank der Ausgleichswirkung von Gewässern, Wäldern und Alleen/Stadtbäumen aktuell noch vergleichsweise gut.

Mit zunehmenden Hitzesommern wird jedoch in Gebieten mit hohem Verdichtungsdruck – wie z.B. Zürich West – der Ausgleich durch Grünräume, Versickerungsflächen sowie Vertikal- und Dachbegrünungen immer wichtiger.

Am Grünforum 2018 diskutieren – nach einem Input zum Stand der Klimaforschung – Fachleute und PolitikerInnen Erkenntnisse und deren Folgen für die Planung und Entwicklung unserer Stadt.

Das 12. Grünforum ist eine Veranstaltung des VLZ (Verbund Lebensraum Zürich) im Rahmen des Festivals «Abenteuer StadtNatur».