Thomas Trachsel

Natureinsatz im Binzareal Zürich

Wir entdecken eine Naturoase mitten in der Stadt.

,

Samstag, 20. Mai,
10.30 - 12.30 Uhr


Für Kinder und Familien geeignet

KOSTEN:
kostenlos

ANMELDUNG:
nicht erforderlich

KONTAKT:
naturschutzgruppebinz@gmail.com oder wwf-zh@wwf-zh.ch

BEMERKUNGEN:
geeignet für Einzelpersonen oder Familien (Kinder ab 7 Jahren); bei starkem Regen findet der Anlass nicht statt.

TREFFPUNKT:
in der Binz in Zürich: Treffpunkt: Ecke Borrweg / Gehrenholzstrasse beim Tor (Anreise bis Haltestelle Zürich, Friesenberg (Bus 32 oder S10))
-> Karte öffnen

Das Naturschutzgebiet Binz ist Teil eines grossen, ehemaligen Lehmabbaugebietes am Fusse des Üetlibergs. In den Siebzigerjahren hat die Ziegelei ihren Betrieb eingestellt. Danach wurden die Lehmgruben rund um das Swisscom-Gebäude zum Tummelfeld für vielerlei Amphibien, Reptilien und Vögel. Damit der Lebensraum des Fadenmolchs, der Erdkröten, Frösche und Blindschleichen etc. nicht verschwindet, muss das Gebiet regelmässig gepflegt werden.